Seite 3 von 14

Studio der Radiokonferenz, Köln

In der Retrospektive wurde an jenem Tag im Sommer 2001 der erste Sargnagel in meine Beziehungskiste geschlagen.

Fußballzeitreise, Bad Tabarz

Der geografische Mittelpunkt Deutschlands liegt in Thüringen. Dass sich das Bundesland als fußballerisches Zentrum der Republik outet, kann man dagegen nicht behaupten.

Palme-Trikotfabrik, Glashütten

In der Palme-Trikotfabrik ist alles noch so, wie es schon immer war.

Lukas-Podolski-Sportpark, Bergheim

Bis zur Saison 1997/1998 gehörte der 1. FC Köln fest zum Inventar der Bundesliga, war Gründungsmitglied, ihr erster Deutscher Meister und Doublesieger 1978.

Nudeltopf, Aue

Wenn der Mai kommt und der Glaube an den Klassenerhalt geht, wenn der seidene Faden längst gerissen ist, an dem die Hoffnung zur ersten Liga hängt, dann redet…

Mommsenstadion, Berlin

Das RB Leipzig der neunziger Jahre hieß Tennis Borussia Berlin.

Altstadt-Kult-Museum, Bayreuth

Im Fußballbuch des Jahres 2008 wird der Spielvereinigung Bayreuth nicht nur ein ganzes Kapitel gewidmet, auch Titel und Umschlag von Christoph Rufs „Ist doch ein geiler Verein“ führen…

Der Dünenkessel, Juist

Natürlich: Jedem das Seine. Aber bei Strandurlaub bekomme ich die Pimpernellen.

Robert-Enke-Straße, Hannover

Vielleicht hätte es ein Abschiedsspiel gegeben. Es hätte die letzte Fahrt zum Stadion gegeben.

Jahn-Kampfbahn Walder Stadion, Solingen

Die Magie rostiger Torpfosten ist das Erfolgsgeheimnis der Seite Fussball-Landschaft.de. Um die 500 grünen Wiesen mit zwei Toren sind hier wohl angeordnet und bildlich dokumentiert.